3.2.11 Elektrische Schaltanlagen

Hoch-, Mittel- und Niederspannungs-Schaltanlagen, die nach dem 1.1.2023 installiert wurden, dürfen nicht das stark treibhauswirksame Gas Schwefelhexafluorid (SF6) als Isoliermedium enthalten.

Nachweis

Der Antragsteller bestätigt die Einhaltung der Anforderung in Anlage 1.


Alte Version (Stand: Mai 2022)

Mittelspannungs- und Niederspannungs-Schaltanlagen, die nach dem 1.1.2023 installiert wurden, dürfen nicht das stark treibhauswirksame Gas Schwefelhexafluorid (SF6) als Isoliermedium enthalten.

Nachweis

Der Antragsteller bestätigt die Einhaltung der Anforderung.

2 thoughts on “3.2.11 Elektrische Schaltanlagen

  1. Und was ist mit Hochspannungs-Schaltanlagen? Große RZ betreiben z.T. eigene Umspannwerke. Und wie soll mit den SF6 haltigen Umspannwerken der regionalen Energieversorger umgegangen werden, die das konkrete RZ versorgen?

  2. Sofern der „neue“ BE Ende 2022 verabschiedet wird sollte eine Übergangszeit von mind. 12 Monaten gelten, da bereits bestellte Komponenten derzeit eine Lieferzeit von teilweise über 1 Jahr haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.